BI-Logo
Wer wir sindSteinbruchAktuellesBilderMitmachenPresse
 

Juli/Sept. 2017

WassermessstelleWassermessstelle - Wer Mitte Juli über den Ahm spaziert ist, mag sich über schweres Bohrgerät gewundert haben. Im Bereich des Weges vom Steinbruch in Richtung Osten haben die Steinbruchbetreiber zwischen den Feldern eine Wassermessstelle eingerichtet.

Im September wurde eine zweite Messstelle oberhalb des Wasserhochbehälters eingerichtet.

Diese sollen über einen längeren Zeitraum Daten zu den Auswirkungen des Steinbruchbetriebs auf den Grundwasserspiegel liefern. Die formschönen Betonquader machen die Messstelle traktorsicher.

17.06. und
18.06.2017

Café im Park - Auch in diesem Jahr hat unsere Bürgerinitiative in Kooperation mit der Siedlergemeinschaft Dümpelacker wieder das Café im Park im Letmather Volksgarten ausgerichtet.

Wir bedanken uns bei den vielen Besuchern unseres Standes, die unsere Arbeit für den Erhalt des Ahm durch den Kauf von Kaffee und selbst gemachtem Kuchen unterstützt haben.

06.06.2017

Erörterungstermin - Der öffentliche Erörterungstermin zum Genehmigungsverfahren zur beantragten Erweiterung des Steinbruchs hat am Dienstag, den 06.06.2017 um 10 Uhr im Rathaus der Stadt Hagen stattgefunden.

27.03.2017

Ausstellung in Letmathe - Nach der Ausstellung im Iserlohner Rathaus (siehe unten, 16.01.) konnten die Informationstafeln bis Anfang Mai auch in der Märkischen Bank in Letmathe besichtigt werden.

Wir bedanken uns bei den Besuchern und Kunden der Märkischen Bank für das entgegengebrachte Interesse und natürlich auch bei der Märkischen Bank für die Möglichkeit unser Anliegen dort präsentieren zu dürfen.

16.01.2017

Urkunde Naturschutzpreis 2016Ausstellungseröffnung - Am 16.01. hat der stellvertretende Bürgermeister Thorsten Schick im Iserlohner Rathaus die Ausstellung "200 Jahre Landschaftsverbrauch am Ahm" eröffnet.

Im Rahmen der Ausstellung wurden bis zum 13.02. im Rathausfoyer die Informationstafeln präsentiert, mit denen unsere Bürgerinitiative einen der Sonderpreise des Naturschutzpreises 2016 der Bezirksregierung Arnsberg gewonnen hat.

27.10.2016

Mitgliederversammlung - Die Mitgliederversammlung unserer Bürgerinitiative hat auch in diesem Jahr wieder in der Gaststätte "Zum Försterhaus" stattgefunden. Die einstimmig in ihrem Amt bestätigte erste Vorsitzende Monika Langmann informierte die Mitglieder über die Schwerpunkte unserer ehrenamtlichen Arbeit in den letzten zwölf Monaten. Die zweite Vorsitzende Conny Rittmeier wurde ebenfalls einstimmig wiedergewählt.

Nach Abschluss des bürokratischen Teils wurden erstmals die Präsentationstafeln des Naturschutzpreises 2016 vorgestellt (siehe Meldung unten). Die Tafeln werden im kommenden Jahr im Rahmen mehrerer Ausstellungen in Letmathe, Iserlohn und Hohenlimburg der Öffentlichkeit präsentiert.

22.09.2016

Naturschutzpreis 2016 - Die Bezirksregierung Arnsberg hat unsere Bürgerinitiative mit einem mit 600 Euro dotierten Sonderpreis für unser Engagement für den Naturschutz in der Region ausgezeichnet. Unter dem Motto des Wettbewerbs "200 Jahre Wandel gestalten – Vielfalt leben" haben wir elf Präsentationstafeln eingereicht, die den Landschaftsverbrauch des Ahms in der Vergangenheit und Gegenwart thematisieren und alternative Nutzungsmöglichkeiten für die Zukunft aufzeigen.

Gefördert wird der Naturschutzpreis durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

28.08.2016

Plakat des 6. Sonntagsspaziergang6. Sonntagsspaziergang - Auch in diesem Jahr hat unsere Bürgerinitiative und die Siedlergemeinschaft Dümpelacker wieder zum traditionellen Sonntagsspaziergang eingeladen. Geplant war diesmal ein Picknick auf der Ahm-Hochfläche, unter dem Motto "Die Schönheit des Ahm genießen".

Aufgrund der hochsommerlichen Temperaturen wurde das Picknick dann aber kurzerhand auf die Wiese am Dümpelacker verlegt. Etwa 50 Besucher nutzten den Schatten der Bäume und Pavillons, um gemeinsam zu picknicken und dabei Live-Musik der TUBAnd zu genießen.

Wir bedanken uns bei der Band, den Besuchern und allen Helfern für den kurzweiligen Nachmittag!

04.06. und 05.06.2016

Café im Park - Auch in diesem Jahr hat unsere Bürgerinitiative in Kooperation mit der Siedlergemeinschaft Dümpelacker das Café im Park am Pavillon im Letmather Volksgarten ausgerichtet.

Wir bedanken uns bei den vielen Besuchern unseres Standes, die unsere Arbeit für den Erhalt des Ahm durch den Kauf von Kaffee und selbst gemachtem Kuchen unterstützt haben.

31.12.2015

Vereinssponsoring - Wieder etwa 200 Euro konnte unsere Bürgerinitiative auch 2015 durch die Teilnahme am Vereinssponsoring der Letmather Werbegemeinschaft einnehmen.

Wir danken allen Spendern für die Unterstützung!

21.11. und
28.11.2015

Weihnachtlicher Infostand - Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr war unsere Bürgerinitiative auch 2015 wieder mit einem weihnachtlichen Infostand in der Letmather Fußgängerzone vertreten. Auf der Hagener Straße am Lenne-Karree verkauften wir unter anderem selbst hergestellte Stulpen und Handy-Hüllen aus Filz, Elche, kleine und große Engel sowie Eulen aus Birkenholz, Postkarten, Lichtertüten und Weihnachtskarten. Bei frischen Waffeln und heißen Getränken haben sich zahlreiche Interessierte über unsere Ziele und die geleistete Arbeit informiert.

22.10.2015

Mitgliederversammlung - Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung informierten sich etwa 30 Mitglieder in der Gaststätte "Zum Försterhaus" über die in den letzten zwölf Monaten geleistete Arbeit unserer Bürgerinitiative. Als erste Vorsitzende wurde Monika Langmann einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Zur neuen zweiten Vorsitzenden wurde Conny Rittmeier gewählt.

15.08. und 16.08.2015

Café im Park - Die Bürgerinitiative für den Erhalt des Ahm hat am 15. und 16. August wieder das Café im Park im Volksgarten Letmathe ausgerichtet. Auch diesmal besuchten zahlreiche Besucher unseren Stand am Pavillon.

Wir bedanken uns bei den vielen freiwilligen Helfern und Kuchenspendern/-spenderinnen für ihren Einsatz.

31.05.2015

5. Sonntagsspaziergang - Am 31.5. hat unsere Bürgerinitiative in Kooperation mit der Siedlergemeinschaft Dümpelacker wieder den traditionellen Sonntagsspaziergang auf dem Ahm veranstaltet. Diesmal konnten sich etwa 50 interessierte Bürger während des Rundgangs über die Ausmaße und Folgen der aktuell geplanten Erweiterung des Steinbruchs bis zur Stadtgrenze informieren.

Auch eine Delegation des Steinbruchbetreibers nutzte die Chance, um die Argumente der Gegenseite darzustellen. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für das uns entgegengebrachte Interesse und freuen uns auf den nächsten Spaziergang im nächsten Jahr.

20.04.2015

Erörterungstermin - Am 20.04. wurden im Rathaus der Stadt Hagen die insgesamt 241 gültigen Einwendungen gegen den Antrag der Hohenlimburger Kalkwerke auf Erweiterung des Steinbruchs erörtert. Mehr Informationen zum Thema gibt es bei den Presseberichten.

06.02.2015

Einwendung gegen geplante Steinbrucherweiterung - Unsere Bürgerinitiative sowie zahlreiche Bürger und Einwohner haben dem zuständigen Umweltamt der Stadt Hagen eine Einwendung gegen die beantragte Erweiterung des Steinbruchs Steltenberg bis zur Iserlohner Stadtgrenze zukommen lassen.

11.12.2014

Vereinssponsoring - Einen Gewinn von 198 Euro erzielte unsere Bürgerinitiative in diesem Jahr durch die Teilnahme am Vereinssponsoring der Letmather Werbegemeinschaft.

Wir danken erneut allen Spendern und hoffen auch für das kommende Jahr auf rege Teilnahme und Unterstützung!

29.11. und 06.12.2014

Weihnachtlicher Informationsstand - Erstmals war unsere Bürgerinitiative mit einem weihnachtlichen Infostand in der Letmather Fußgängerzone vertreten. Wir informierten dort über unsere Arbeit und verkauften auch selbst hergestellte Filzketten, Stulpen und Weihnachtsdekoration sowie frische Waffeln, Apfelpunsch und Glühwein.

16.10.2014

Mitgliederversammlung - Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung im Haus Höynck stand das Urteil des Oberverwaltungs-gerichts zu Gunsten des Ahm klar im Vordergrund. Mit den einstimmig in ihren Ämtern wiedergewählten ersten und zweiten Vorsitzenden Monika Langmann und Burkhard Flanz feierten ca. 30 Mitglieder die erfolgreiche Arbeit der Bürgerinitiative. Gemeinsam wird man sich auch in Zukunft aktiv dafür einsetzen, den Ahm in seiner Funktion als Natur- und Erholgsraum zu erhalten.

30.09.2014

buttonOberverwaltungsgericht entscheidet für den Ahm - Im Rechtsstreit zwischen der Stadt Iserlohn
und der Stadt Hagen hat auch das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster für den Ahm und gegen
die Erweiterung des Steinbruchs auf Letmather Gebiet entschieden.

Nachdem bereits im Januar 2013 das Verwaltungsgericht in Arnsberg die geplante Erweiterung gestoppt hatte, unterlagen die Stadt Hagen und die Steinbruchbetreiber auch in der Revision vor dem OVG. Eine weitere Revision wurde nicht zugelassen. Das schriftliche Urteil gibt es hier.

Wir danken allen Beteiligten für die tolle Unterstützung in den letzten drei Jahren und freuen uns auf viele Spaziergänge im Natur- und Erholungsraum Ahm. Zu den Presseberichten

28.6. und 29.6.2014

Café im Park - Die Bürgerinitiative für den Erhalt des Ahm hat am 28. und 29. Juni, wie bereits im vergangenen Jahr, das Café im Park im Volksgarten Letmathe ausgerichtet.

Zahlreiche Besucher besuchten unseren Stand am Pavillon und unterstützen unsere Arbeit für den Erhalt des Ahm durch den Kauf von Kaffee und selbst gemachtem Kuchen.

Wir bedanken uns bei den vielen freiwilligen Helfern und Kuchenspendern/-spenderinnen für ihren Einsatz.

18.05.2014

4. Sonntagsspaziergang - Auch in diesem Jahr veranstaltete unsere Bürgerinitiative, gemeinsam mit der Siedlergemeinschaft Dümpelacker, einen Rundgang um die geplante Abbaufläche des Steinbruchs. Das Thema war diesmal die Vogelwelt auf dem Ahm: Der Letmather Vogelkundler Heinz Kirchheiner (NABU) informierte bei strahlendem Sonnenschein die etwa 100 Teilnehmer über die Artenvielfalt und die unterschiedlichen Lebensräume der Vögel auf dem Ahm.

Nach dem Spaziergang konnten sich die Besucher anhand von Infotafeln, präparierten heimischen Vögeln und Vogelbestimmungsbüchern tiefer gehend mit der Vogelwelt beschäftigen und an einer Audio-Station dem Vogelgesang lauschen.

Ein voller Erfolg war auch der erstmals stattfindende Bücher- und Trödelverkauf, welcher der Bürgerinitiative einen Erlös von 475 Euro einbrachte.

4. Sonntagsspaziergang

20.12.2013

Vereinssponsoring - Einen Gewinn von 209 Euro (und somit 69 Euro mehr als 2012) erzielte unsere Bürgerinitiative dieses Jahr durch die Teilnahme am Vereinssponsoring der Letmather Werbegemeinschaft.

Wir danken allen Spendern und hoffen auch für das kommende Jahr auf rege Teilnahme und Unterstützung!

07./08.12.
und
14./15.12.
2013

Letmather Weihnachtsmarkt 2013 - Mit einem weihnachtlich gestalteten Stand war unsere Bürgerinitiative in diesem Jahr im Clara-Deneke-Saal in Haus Letmathe präsent. Der Verkauf von selbst gebackenen Plätzchen, Glühwein und Kinderpunsch bescherte uns einen Erlös von etwa 600 Euro.

Wir danken den 19 Plätzenbäckern und -bäckerinnen für die zahl- und variantenreichen leckeren Spenden und den 26 Helfern für ihren ehrenamtlichen Einsatz am Verkaufsstand!

Nicht nur Krümelmonster mögen Kekse!

15.10.2013

Mitgliederversammlung - Auf der jährlichen Mitgliederversammlung in der Gaststätte "Zum Försterhaus" informierten sich knapp 30 Mitglieder über die Arbeit und Erfolge der Bürgerinitiative in den vergangenen zwölf Monaten. Monika Langmann wurde als erste Vorsitzende einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Zum neuen zweiten Vorsitzender wurde ebenfalls einstimmig Burkhard Flanz gewählt, der sich bereits seit Ende 2011 für die Ziele unserer Bürgerinitiative engagiert.

03.10.2013

11. Radio MK-Lauf - Am Donnerstag, dem 03. Oktober, fand der 11. Radio MK-Lauf statt - dieses Mal im Sauerlandpark Hemer. Unsere Bürgerinitiative nahm zum zweiten Mal als Team am 5 km Walking / Nordic-Walking teil. Bei sonnigem Wetter präsentierten unsere Walker auf der schönen, teilweise durch das Felsenmeer verlaufenden Strecke unsere "Besser Ahm dran als Ahm ab"-T-Shirts. Beim Zieleinlauf der gut organisierten Veranstaltung wurden unsere Läufer vom tollen Publikum begeistert empfangen.

28.09.2013

Tag des Ehrenamtes / Selbsthilfetag - Die Stadt Iserlohn hat Ende September im Letmather Saalbau den "Tag des Ehrenamtes / Selbsthilfetag" veranstaltet. Etwa 80 Iserlohner Gruppen, Einrichtungen und Vereine präsentierten zwischen 10 und 18 Uhr sich selbst und ihr ehrenamtliches Engagement. Auch unsere Bürgerinitiative war mit einem Informationsstand vertreten. Neben vielen guten Gesprächen mit interessierten Bürgern und Lokalpolitikern erzielten wir einen Erlös von 160 € durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen und konnten zehn neue Mitglieder gewinnen.

Auch hier gilt unser Dank wieder den vielen freiwilligen Helfern und Kuchenspendern.

15.06. und
16.06.2013

Café im Park - Mitte Juni hat unsere Bürgerinitiative erstmalig das Café im Park im Letmather Volksgarten ausgerichtet. Sonniges Wetter, angenehme Temperaturen und eine riesige Auswahl an selbst gebackenem Kuchen sorgten für großen Andrang an unserem Kuchenstand und spülten einen Erlös von knapp 1000 Euro in die Kasse der Bürgerinitiative.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz und die vielen gespendeten Kuchen und hoffen, auch im nächsten Jahr wieder im Café im Park vertreten zu sein.

Helfer Cafe im Park Helfer

05.05.2013

3. Sonntagsspaziergang - Unsere Bürgerinitiative und die Siedlergemeinschaft Dümpelacker haben nun bereits zum dritten Mal den Sonntagsspaziergang um die geplante Abbaufläche des Steinbruchs ausgerichtet. Eine Kräuterexpertin vom NABU informierte die etwa 100 Besucher über heimische Kräuter und deren Verwendungsmöglichkeiten. Der Verkauf von Kaffee und Kuchen brachte 150 Euro in die Kasse der Bürgerinitiative.

Frühling am Ahm

08.03.2013

HKW und Stadt Hagen gehen in Revision - Gemäß der Prophezeiung legten die Hohenlimburger Kalkwerke und die Stadt Hagen vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster Revision gegen das Arnsberger Urteil ein.

28.01.2013

Arnsberger Richter stoppen Erweiterung - Im Gerichtsverfahren zur Klage der Stadt Iserlohn gegen die Stadt Hagen hob das Verwaltungsgericht Arnsberg die erteilte Genehmigung zur Erweiterung des Steinbruchs auf dem Ahm wieder auf. Die Stadt Iserlohn habe ihr Einvernehmen zu Recht versagt. Die Steinbruchbetreiber kündigten erwartungsgemäß an, gegen diese Entscheidung vor dem Oberverwaltungsgericht in Münster in Revision zu gehen. Zu den Presseberichten

Für alle Hobby-Juristen gibt es hier noch den Link zum schriftlichen Urteil.

20.01.2013

1000 Mitglieder - Kurz nach dem Jahreswechsel hat unsere Bürgerinitiative die 1000-Mitglieder-Marke überschritten. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für dieses Zeichen der Solidarität und die Unterstützung unserer Arbeit für den Erhalt des Ahm als Natur- und Erholungsraum.

13.12.2012

Vereinssponsoring - Einen Scheck über 140 Euro konnte unsere Bürgerinitiative dieses Jahr durch die Teilnahme am Vereinssponsoring der Letmather Werbegemeinschaft entgegennehmen. Zahlreiche Freunde des Ahm haben dazu die bei Einkäufen in Letmather Geschäften gesammelten Wertkarten unserer Bürgerinitiative gutschreiben lassen.

Wir bedanken uns bei allen Spendern und hoffen auch für das kommende Jahr auf rege Teilnahme und Unterstützung.

07.-09.12.
und
14.-16.12.
2012

Letmather Weihnachtsmarkt 2012 - Auch in diesem Jahr war unsere Bürgerinitiative mit einem Infostand auf dem Letmather Weihnachtsmarkt vertreten - diesmal erstmalig in den Räumen der Stadtbücherei im Haus Letmathe. Am zweiten und dritten Adventswochenende informierten sich wieder zahlreiche Bürger über unsere Arbeit für den Erhalt des Ahm. Mit 140 neuen Mitgliedern sind wir zuversichtlich, die 1000er-Marke noch in diesem Jahr zu "knacken".

Wir danken dem Büchereiteam von Frau Volkmann für die solidarische Gastfreundschaft.

04.10.2012

Mitgliederversammlung - Die jährliche Mitgliederversammlung fand erneut in der Gaststätte "Zum Försterhaus" statt.
Nachdem unsere erste Vorsitzende Monika Langmann und der zweite Vorsitzende Oliver Chiarelli einstimmig in ihren Ämtern bestätigt worden sind, konnten sich unsere Mitglieder über die ehrenamtliche Arbeit der Bürgerinitiative in den vergangenen zwölf Monaten sowie über zukünftige Aktionen informieren.

Über die Klage der Stadt Iserlohn gegen die genehmigte Steinbrucherweiterung wird das Gericht Anfang 2013 entscheiden. Bereits Anfang September haben sich die Beteiligten des Verfahrens und die Richter vor Ort ein Bild von der Lage gemacht.

31.08.2012
und
01.09.2012

Brückenfest 2012 - Am Freitag und Samstag war unsere Bürgerinitiative auf dem Letmather T-Shirt
Brückenfest vertreten. In der Gaststätte Pollmeier zeigten wir den zahlreichen Festbesuchern
im Rahmen einer kleinen Fotoausstellung einige sehenswerte Bilder vom Ahm und informierten umfassend über den aktuellen Stand der geplanten Steinbrucherweiterung.

Darüber hinaus präsentierten wir erstmals unsere neuen T-Shirts.
Ab sofort kann damit jeder sichtbar Flagge für den Erhalt des Ahm zeigen und gleichzeitig die Arbeit unserer Bürgerinitiative finanziell unterstützen.
Der Preis beträgt 15 Euro. Das Shirt ist in der abgebildeten Farbe in den Größen S sowie L bis XXL erhältlich. Anfragen bitte per E-Mail an info(at)bi-ahm.de.

Fazit: Ein gelungenes Wochenende in nettem Ambiente, viele interessante Gespräche und
70 neue Mitglieder. Herzlichen Dank an die Familie Pollmeier!

16.05.2012

Ortstermin mit Anwalt - Vertreter der Bürgerinitiative und der Stadt Iserlohn besichtigten mit dem Fachanwalt für Verwaltungsrecht Dr. jur. Frank Niederstadt die geplante Abbaufläche auf dem Ahm.

Ortstermin mit Anwalt

22.04.2012

2. Sonntagsspaziergang - Unsere Bürgerinitiative und die Siedlergemeinschaft Dümpelacker konnten erneut etwa 200 Besucher sowie Politiker aller Fraktionen zum 2. Sonntagsspaziergang um die geplante Abbaufläche des Steinbruchs begrüßen. Im Mittelpunkt stand diesmal der ökologische Wert der landwirtschaftlich genutzten Böden auf dem Kalkgestein des Ahm.

2. Sonntagsspaziergang

17.03.2012

Frühjahrsputz auf dem Ahm - Die Bürgerinitiative und die Siedlergemeinschaft Dümpelacker konnten beim Frühjahrsputz auf dem Ahm einige Säcke an Abfall sammeln und ordnungsgemäß entsorgen. Wir danken allen Beteiligten für Ihren Einsatz für eine saubere Umwelt.

19.02.2012
und
04.03.2012

Bürgerinitiative im Bürgerradio von RadioMK - Am Sonntag, dem 19.02., hat sich zwischen 19 und 20 Uhr das Studio Letmathe dem Thema "So viel Steinbruch braucht kein Mensch" gewidmet. Kompetente Gesprächspartner informierten den Moderator Michael Klein und dessen Hörer über die geplante Steinbrucherweiterung und die Arbeit unserer Bürgerinitiative.

13.01.2012

Teilnahme am Vereinssponsoring - Die Bürgerinitiative kann ab sofort auch im Rahmen des Vereinssponsorings der Letmather Werbegemeinschaft finanziell unterstützt werden. Wie das genau funktioniert, erklären wir hier.

24.12.2011

Weihnachten - Wir wünschen allen Mitgliedern und Unterstützern unserer Bürgerinitiative ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

02.-04.12.
und
09.-11.12.
2011

Weihnachtsmarkt Letmathe - Die Bürgerinitiative für den Erhalt des Ahm war wie bereits im letzten Jahr mit einem gut besuchten Infostand im Eingangsbereich des Gewölbekellers präsent. 200 neue Mitglieder innerhalb von nur zwei Wochenenden sind ein erneuter Beweis für den starken Rückhalt durch die Bevölkerung und ein Ansporn, uns weiterhin gemeinsam für den Erhalt des Ahm als Natur- und Erholungsraum zu engagieren.

23.11.2011

Pressemitteilung - Protest gegen die Verlegung eines 10-kV-Stromkabels um die Fläche der zukünftigen Abbauperspektive, mit der Begründung ein altes, an anderer Stelle verlegtes Kabel ersetzen zu müssen.

09.10.2011

1. Sonntagsspaziergang - In Kooperation mit der Siedlergemeinschaft Dümpelacker nahmen etwa 200 interessierte Bürger und zahlreiche Politiker aller Fraktionen am Rundgang um die beantragte Erweiterungsfläche und um die Fläche der zukünftigen Abbauperspektive teil.

1. Sonntagsspaziergang

05.10.2011

Stadt Hagen genehmigt Steinbrucherweiterung - trotz des nicht erteilten gemeindlichen Einvernehmens der von einer Erweiterung hauptsächlich betroffenen Stadt Iserlohn.

15.09.2011

Mitgliederversammlung - Aus der Bürgerinitiative gegen die Erweiterung des Steinbruchs auf dem Ahm wird die Bürgerinitiative für den Erhalt des Ahm als Natur- und Erholungsraum. Zur neuen 1. Vorsitzenden wählten die versammelten Mitglieder Monika Langmann, neuer 2. Vorsitzender wurde Oliver Chiarelli. Die Mitgliedschaft bleibt beitragsfrei, (regelmäßige) Spenden sind jedoch wilkommen.